Leinen Los! Segeln für Menschen mit und ohne Handicap

Bereits seit dem Jahr 2008 veranstalten wir einmal im Jahr eine inklusive Segelfreizeit in Holland für Menschen mit und ohne Handicap. Ca. 30 Passagiere sind eine Woche auf einem der schönsten Dreimaster des Ijsselmeers, der „Grotvoorst“ unterwegs und machen gemeinsam Urlaub. Alle zu verrichtenden Arbeiten auf dem Schiff, vom Küchendienst bis hin zu komplizierten Segelmanövern wird von den behinderten und nichtbehinderten Teilnehmern durchgeführt. Eine Besonderheit ist auch der „Seitenwechselgedanke“ für Mitarbeiter aus den unterschiedlichsten Unternehmen. Zum Teil Führungskräfte mit Personalverantwortung erhalten die Möglichkeit mit den Menschen mit Handicap eine Woche „zu arbeiten“ – alles aber in einer entspannten und gemeinschaftlichen Umgebung. Wir führen mit „Leinen Los!“ eine alte Tradition der Lebenshilfe Karlsruhe, Ettlingen und Umgebung bereits Segelfreizeiten angeboten hat. Novum ist aber auch hier der inklusive Charakter. Es gehen keine ausgewiesenen Betreuer mit. Die Gruppe reguliert sich von allein und jeder hilft nach seinen Möglichkeiten.